Flecken die keiner mag.

Merke: Je frischer der Fleck umso leichter lässt er sich auch entfernen.

Aufkleber
Vorbehandeln mit einem Fön, die Klebereste gehen meistens mit Alkohol, Spiritus oder Speiseöl ab.
(es gibt 3 Sorten Klebstoffe, wasser-, alkohol- und öl-lösliche).

...:::...

Bierflecken
Sofort mit warmen Wasser auswaschen und mit einem Erfrischungstuch ausreiben. 
Anschließend normal waschen. Auch mit Seifenspiritus geht der Fleck weg.

...:::...

Blaubeerflecken
Sind sehr hartnäckig, einfach mit Wasserstoffsuperoxyd entfernen.

...:::...

Blütenstaub
Zuerst versuchen abzuklopfen und abzusaugen. Anschließend den Fleck mit Spiritus behandeln,
mit warmen Wasser ausspülen.

...:::...

Blutflecken
Aus Weißwäsche, durch Einweichen in kaltes Wasser mit Zusatz von Soda. Nachwaschen mit Seife.
(nur kaltes Wasser nehmen, sonst gerinnt).

...:::...

Brandflecken
Aus weißer Wäsche, mit kaltem Wasser anfeuchten,mit Salz bestreuen und in die Sonne legen.
Die Flecken sind in einigen Stunden verschwunden.

...:::...

Eigelbflecken
Aus der Kleidung, sollte zuerst mit kaltem Wasser entfernt werden. 
Anschließend in der Waschmaschine waschen. (nur kaltes Wasser nehmen, sonst gerinnt).

...:::...

Fettflecken
Entfernen durch Auswaschen der Stellen mit einer Lösung aus Salz und Salmiakgeist.
Am Parkettfußboden, man reibe mit Stahlspänen ab, dann mit Terpentin ein.

...:::...

Flecken
Die Meisten lassen sich auch mit Kölnisch Wasser entfernen. Oder durch kochende Milch.
Auf Samt werden Flecken mit gereinigtem Zitronenöl entfernt.
Mit Sidolin lassen sich alle Teppichflecken entfernen.

...:::...

Grasflecken
Eine Messerspitze Zinnsalz in 1/2 Liter reinem Regenwasser auflösen und die Flecken einzeln betupfen,
sofort mit Wasser nach waschen.

...:::...

Kaffeeflecken
Aus feinen Stoffen, befeuchtet man mit Glyzerin und wird dann zwischen Fließpapier gebügelt.
Vorher muss unbedingt der Staub aus dem Gewebeentfernt werden, sonst gibt es Ränder.

...:::...

Kalkflecken
Aus weißen Stoffen, zuerst abbürsten und mit Essig behandeln. Kalkflecke können Gewebe zerstören!

...:::...

Karottenflecken
Einweichen in Schmierseife.Danach normal waschen.

...:::...

Kaugummiflecken
Kleine Kleidungsstücke ins Gefrierfach legen, größere Kleidungsstücke, Teppiche oder Polster
so lange mit Eiswürfeln bestreichen, bis das Kaugummi spröde wird und sich ausreiben lässt.

...:::...

Ketschupflecken
Mit kaltem Wasser auswaschen und einweichen. Danach normal waschen.
Ist der Fleck immer noch nicht weg, mit Spiritus behandeln.

...:::...

Kirschflecken
Mit Seifenwasser waschen, anschließend in Milch legen bis die Flecken verschwunden sind.

...:::...

Kragenschmutz (Fettränder an Blusen- und Hemden)
Vor dem Waschen mit normaler Seife oder Babyshampoo einreiben. 
Stoffkragen mit fettigem Rand mit Salmiakgeist entfernen.
Bei Seidenkragen behandeln mit Benzin.
Gelbe Ränder an Hemd- oder Blusenkragen mit Haarspray einsprühen,
eintrocknen lassen und dann ausbürsten.

...:::...

Kugelschreiber-/ Filzflecken
Mit reinem Alkohol entfernen. Oder mit Kölnisch Wasser.

...:::...

Lederflecken
Wird beseitigt mit schwachem Essigwasser.

...:::...

Likör- / Cognacflecken
Werden noch frisch mit einem Erfrischungstuch ausgerieben. Danach normal waschen.

...:::...

Lippenstiftflecken
Lassen sich leicht mit Alkohol ausreiben.

...:::...

Nagellackflecken
Mit dem Lösungsmittel Aceton entfernen.(vorher an einer unauffälligen Stelle testen, 
ob der Stoff Aceton verträgt).

...:::...

Obstflecken
Entfernt man durch reinen, mit Wasser verdünnten Spiritus.

...:::...

Parfümflecken
Mit verdünntem Salmiakgeist behandeln. Frische Parfümflecken mit einem Erfrischungstuch
ausreiben. Anschließend normal waschen.

...:::...

Regenflecken
Werden verschwinden, durch Überbügeln mit einem feuchten Tuch.

...:::...

Rote Bete Flecken
Sofort kalt auswaschen und einweichen lassen Etwas Borax auf den Fleck und mit
sehr heißem Wasser nach spülen.

...:::...

Rotweinflecken
In Tischtüchern, mit Salz bestreuen, dann auswaschen und in Buttermilch legen.

...:::...

Rougeflecken
Mit Waschbenzin oder Alkohol austupfen.

...:::...

Russflecken
Verschwinden durch Abtupfen mit Brotkrumen.

...:::...

Sahneflecken
Aus der Kleidung, erst mit kaltem Wasser entfernen. Danach in der Waschmaschine waschen.
(nur kaltes Wasser nehmen, sonst gerinnt).

...:::...

Schokoladenflecken
Aus weißer Wäsche, zunächst mit Seife oder Soda auswaschen, anschließend eine
Nachbehandlung mit einer Mischung von je 3 Teilen Äther und Alkohol und 1 Teil Salmiakgeist.

...:::...

Schuhcremeflecken
Werden mit Seifenspiritus betupft und mit einem Lappen nach gerieben, das in Salmiakgeist
getaucht wurde, danach mit warmen Wasser abwischen.

...:::...

Spinatflecken
Mit einer rohen Kartoffelhälfte entfernen. Den Fleck einige Male mit der Kartoffel behandeln,
danach gut ausspülen.

...:::...

Tintenflecken
Aus Wollstoffen, mit Milch auswaschen und entfernen durch Reiben mit Weingeist.
Aus weißer Wäsche, entfernt man mit Zitronensaft. Das Stoffteil bleibt einige Zeit im Zitronensaft liegen
Evt. den Vorgang wiederholen. Gelbe Flecken die durch entstehen, werden mit Kleesalzlösung entfernt.
Aus Holz, mit starker Schwefelsäure entfernen. In Fußböden, mit verdünnter Salzsäure auswaschen.

...:::...

Tomatenflecken
Sofort mit lauwarmer Seifenlauge oder mit einer Salmiakgeistlösung auswaschen.

...:::...

Urinflecken
Auf dem Teppich, sofort mit reichlich Küchenpapier möglichst viel Nässe abtupfen. Danach mit verdünnter
Spülmittellösung nach waschen. Oder dick Salz darauf streuen und verreiben, mit dem Staubsauger aufsaugen.
Den Vorgang wiederholen.

Viel Erfolg bei der Fleckenentfernung.

Impressum/Datenschutz