Meggis Chatgeschichte.

Im Jahre 2000 lernte ich das Internet kennen und lieben. Durch das ständige Herumsurfen kam ich auch zu einigen Chats. Ich hatte ja damals keine Ahnung, was mich da so alles erwartet. Die vielen Nicknamen, die unbekannten Kürzel um sich zu unterhalten, all` das war für mich neu. Ich musste mich erst zurecht finden. Das ging dann auch recht schnell und nach einiger Zeit hatte ich auch einen Lieblingschat gefunden, es konnte nun losgehen. Wie im realen Leben so auch hier, lernte ich nette und weniger nette Zeitgenossen  kennen. Öfters habe ich mich auch gefragt, wie derjenige wohl Aussehen mag, der vor mir sitzt, ob auch alles stimmt, was er oder sie so schreiben. Inzwischen weiß ich auch, dass im Chat viel gelogen wird.

Einige nette Freunde habe ich trotzdem im Chat gefunden. Wir haben uns auch real getroffen, sie waren genauso nett wie im Chat. Inzwischen schreiben wir uns regelmäßig Emails - schreiben über Gott und die Welt. Im Chat allerdings trifft man mich nicht mehr an. Es war für mich eine interessante Lebenserfahrung, die ich nicht missen möchte. Vieles habe ich da erlebt, Gutes wie auch Schlechtes - so wie im realen Leben.

© Meggi

Impressum/Datenschutz